News

25.05.2022

Vier Aldruper bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft auf dem Arnold Palmer Platz des Golfclubs Bad Saarow statt. Nach langer Zeit stellte die Uni Münster wieder ein Team und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

An beiden Tagen wurde Einzel-Zählspiel von den Champion-Abschlägen gespielt.

Der Platz ist ein typisch amerikanischer Parkland Course mit kleinen Bachverläufen. Besonders gekennzeichnet ist er durch alten Baumbestand und große Grüns. An beiden Turniertage war der Platz hervorragend präpariert und die Fahnenpositionen dem Anlass entsprechend schwer gewählt.

Für die Uni Münster traten Julia Semesdiek, Hanna Tekath, Paul Valiente Hradetzky und Captain Anna Semesdiek an. Bei viel Wind und ungewohnten Platzverhältnissen hatten die vier zu kämpfen. Doch dies lies die Münsteraner nicht aus der Ruhe bringen und sie konnten solide Leistungen erbringen.

Am Ende belegte das Team der Uni Münster einen hervorragenden vierten Platz.

Das Fazit der vier lautet: Das war ein tolles Erlebnis, nächstes Jahr treten wir auf jeden Fall wieder an!

von links: Paul Valiente Hradetzky, Hanna Tekath, Anna Semesdiek (Captain), Julia Semesdiek

22.05.2022

Die Damen AK 30 Mannschaft konnte die Führung ausbauen

Erfolgreiches Heimspiel in der Aldruper Heide

Am Samstag, 22. Mai 2022, begrüßten die Golfdamen aus Greven die Mannschaften der NRW-Liga Gruppe 4B zum Heimspiel. Die Spielerinnen fanden den Platz in optimalem Zustand vor – die Grüns hatten Turnierqualität. Die Gäste kamen aus dem nahen Telgte und Nordkirchen; weitere Anreisen hatten die Damen aus Recklinghausen und Gelsenkirchen. Schon auf den ersten 9 Löchern glänzten die zu Hause spielenden Grevenerinnen mit Bestergebnissen.

Als dann Alle wieder im Clubhaus saßen, wusste Biba Burgholz: „Es sieht gut für uns aus!“ Tatsächlich konnte die Mannschafts-Captain Gertrud Huckenbeck bei der Siegerehrung die eigene Mannschaft zum Tagessieger küren.

Insgesamt führen die Damen aus Greven nun ihre Liga mit maximalen 10 Punkten vor den beiden zweiplatzierten Gelsenkirchen und Recklinghausen mit jeweils 7 Punkten an.

Hoch motiviert bereitet sich die Mannschaft nun auf den 3. Spieltag am 25. Juni im Vestischen Golfclub in Recklinghausen vor.

Die führende Grevener Mannschaft: Susanne Kube, Gerdrud Huckenbeck, Biba Burgholz, Monika Werner, Ingrid Webers; es fehlt Birgit Lasthaus. Zur Mannschaft gehören außerdem: Nicole Wissmann und Diane Schless

20.05.2022

Erfolgreicher Start in die Minicup-Saison

3 Medaillen für unser „A-Team“

Aufgrund der großen Anzahl des begeisterten Golfnachwuchses ist der GC Aldruper Heide in diesem Jahr mit 2 Teams beim Minicup Münsterland vertreten. Für Team A startete die Minicup-Saison am 29.04.2022 beim GC Ladbergen.

Bei bewölktem, aber trockenem Wetter starteten zunächst alle 9 Kinder unseres Teams (7x Gold- und 2x Silberwertung) aufgeregt, aber voller Vorfreude mit einem Kanonenstart in das Turnier. In der „Gruppe A“ sind dieses Jahr die Vereine des GC Ladbergen, des GC Osnabrück-Dütetal, des GC Rheine/Mesum und der Spielgemeinschaft des GC Tecklenburger-Land mit dem GC Habichtswald vertreten. Insgesamt gingen 27 Kinder an den Start. Die meisten von ihnen kamen nach 9 Löchern erschöpft, aber zum größten Teil zufrieden mit der eigenen Leistung zurück zum Clubhaus. Leider musste ein Aldruper Spieler aus gesundheitlichen Gründen das Turnier abbrechen, so dass in der Wertung 8 Kinder unseres Vereins berücksichtig werden konnten.

Und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen. Lara Winter verlor leider nach hervorragenden 47 Schlägen im Stechen gegen Marten Haarmeier (GC Ladbergen) und belegte einen hervorragenden 2. Platz in der Goldwertung. Ebenfalls sehr stolz auf seine Leistung konnte Felix Meurer sein. Zwar verlor der „Minicup-Neuling“ ebenfalls im Stechen, jedoch konnte er sich mit 53 Schlägen den 5. Platz in der Goldwertung sichern.

In der Silberwertung konnten unsere „Minis“ die ersten Plätze für sich entscheiden. Anton Martens durfte sich mit 64 Schlägen über den 1. Platz freuen, dicht gefolgt von Max Lennart Schone mit 65 Schlägen auf dem 2. Platz.

Auch unsere restlichen „Minis“ können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Mit einem Mittelwert von 60,3 Schlägen führen sie nun die Teamwertung in Gruppe A an.

Das gemeinsame Essen und die anschließende Siegerehrung führten dazu, dass alle Kinder, Betreuer und Eltern den ersten Turniertag zufrieden ausklingen lassen konnten. Und in einem waren sich am Ende alle Gäste einig: Der Platz in Ladbergen ist eine große Herausforderung gewesen, der sich aber alle Spieler erfolgreich gestellt haben.

Auch Team B wartet schon sehnsüchtig darauf, am 13.05.2022 mit Heimvorteil auf eigenem Platz auch endlich in die Saison starten zu dürfen.

Hier die Mannschaftsergebnisse:

  1. GC Aldruper Heide (60,3 Schläge),
  2. SG GC Tecklenburger Land/GC Habichtswald (60,3),
  3. GC Ladbergen (62,2),
  4. GC Osnabrück-Dütetal (62,6),
  5. GC Rheine-Mesum (69,8)

Die Aldruper Einzelergebnisse:

Lara (47 Schläge), Felix (53), Leonie (60), Mona Christin (62), Anton (64), Nele (65), Max Lennart (65), Philipp (66)

 

2. Spieltag in Rheine/Mesum

Am Freitag, dem 06.05.2022 ging es für unser „A Team“ direkt weiter als Gast beim GSC Rheine/Mesum.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde auf dem 9 Loch Platz des Vereins gespielt. Insgesamt starteten 26 Kinder. Unser Club stellte mit acht sehr motivierten Kindern das größte Team.

Auch dieser Spieltag war für unser Team am Ende wieder sehr erfolgreich. Lara Winter wurde mit 46 Schlägen hervorragende Dritte in der Goldwertung. Anton Martens und Max Lennart Schone durften sich mit 55 bzw. 56 Schlägen über den zweiten und dritten Platz in der Silberwertung freuen. In der Mannschafts-Gesamtwertung liegen unsere „Minis“ nun auf einem hervorragenden zweiten Platz.

An Henry Cummins vom GC Osnabrück-Dütetal kam an diesem Spieltag jedoch keiner vorbei. Mit nur 39 Schlägen sicherte er sich den ersten Platz in der Goldwertung. Auch Marie Kamp (Rheine-Mesum) freute sich bei der Siegerehrung sehr. Bei ihrem ersten Golfturnier überhaupt holte sie sich mit nur 51 Schlägen den Tagessieg in der Silberwertung.

Jetzt freut sich das „A Team“ erst einmal eine wohlverdiente Pause, bis es am 10.06.2022 auf heimischem Grün weiter geht. In einem sind sich nämlich alle Kinder sicher: Das Heimvorteil soll sich am Ende des Tages bemerkbar machen.

Hier die Mannschaftsergebnisse:

  1. GC Osnabrück-Dütetal (55,3 Schläge),
  2. GC Aldruper Heide (57,8),
  3. GC Ladbergen (59,0),
  4. SG GC Tecklenburger Land/GC Habichtswald (60,3),
  5. GC Rheine‑Mesum (64,5)

Die Aldruper Einzelergebnisse:

Lara (46 Schläge), Nele (50), Philipp (51), Anton (55), Leonie (55), Max Lennart (56), Felix (62), Constantin (68)