Clubmanager beginnt am 01.03.2023

Liebe Mitglieder,


wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir Andreas Nill (42) als Clubmanager zum 01.03.2023 begrüßen werden. 


Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann begann er seine Laufbahn in verschiedenen Golfclubs, absolvierte 2008 die Ausbildung zum Golfsekretär (DGV) und schloss 2012 die Ausbildung zum Golfbetriebswirt (DGV) ab. Seit 2013 führte er als Clubmanager den Golf Club Erlangen und seit 2017 den Golf-Club Maria Bildhausen e.V. in Münnerstadt/Nordbayern.


„Mit Herrn Nill haben wir einen erfahrenen Clubmanager für uns gewinnen können, der unseren Club mit seinem Wissen und seinem freundlichen Auftreten weiterentwickeln wird. Wir wünschen Ihm schon jetzt einen guten Start und sagen herzlich willkommen in Greven und beim freundlichen Landclub“ so Präsident Konrad Dömer.
 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Vorstand

Greenkeeper Klaus Benjack

Liebe Mitglieder,

 

viel zu jung verstarb am 14. Dezember 2022 nach langer, schwerer Krankheit unser Leitender Greenkeeper Klaus Benjack. Er wurde 63 Jahre alt.

 

Klaus war seit dem 15. Mai 2011 im Golfclub Aldruper Heide e.V. beschäftigt. Er übernahm das Amt in einer schwierigen Zeit und übte seine Tätigkeit vom ersten Tag an mit fachlicher Kompetenz und hohem Verantwortungs-bewusstsein aus. Zusammen mit dem Greenkeeper Team pflegte und gestaltete er unseren schönen Golfplatz mit großer Einsatzbereitschaft.

 

Viele Mitglieder erlebten ihn auf und neben dem Platz als humorvollen und kommunikativen Mitarbeiter. Für die verantwortlichen Vorstandsmitglieder war er stets ein zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner.

 

Der Golfclub Aldruper Heide e.V. verliert einen wertvollen und engagierten Mitarbeiter.  Wir werden ihn vermissen und mit Zuneigung, Respekt und Dankbarkeit in guter Erinnerung behalten.

 

Unser Mitgefühl gilt seinen Geschwistern und Angehörigen. Die Urnenbeisetzung wird in Kürze in aller Stille und im familiären Kreis stattfinden.

 

 

 

Der Vorstand

Mitgliederbrief Turniere 2023

Liebe Mitglieder,


der Vorstand wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr mit Gesundheit, Glück und Erfolg auf
beruflicher sowie sportlicher Ebene.


Derzeit arbeiten wir fieberhaft am neuen Turnierkalender, den wir in Kürze veröffentlichen
werden. Mit diesem Brief möchten wir Sie aber bereits jetzt auf einige Highlights und
Neuerungen der kommenden Turniersaison hinweisen.


Bereits ab dem 22. Januar startet das erste vorgabenwirksame “Handicap Hunter”-Turnier.
Die Wettspiele über neun Löcher werden in regelmäßigen Abständen angeboten, um das
eigene Handicap zu verbessern. Auf eine Siegerehrung wird beim Handicap Hunter
verzichtet.


Am 05. Februar starten wir dann offiziell mit einem Neujahrsturnier in die neue Saison. Im
Anschluss daran stellen wir Ihnen beim Neujahrsempfang unsere Ideen für das Golfjahr 2023
vor. Bitte melden Sie sich, auch wenn Sie nicht am Turnier teilnehmen möchten, über PC
Caddie an.


Ende April veranstalten wir ein Benefizturnier für die Freiwilligen Feuerwehren, die mit
ihrem großen Einsatz beim Brand im Dezember dafür sorgten, dass die Flammen nicht auf
die Gastronomie und das Clubhaus übergriffen und der entstandene Schaden somit nicht
noch größer wurde.


Unser Vorstandsturnier wird am 23. September stattfinden, für die Turnier-Klassiker wie den
Ahlert Cup oder den Provinzial Drees & Becker Cup sprechen wir gerade die Zeitpunkte mit
den Sponsoren ab.


Die allseits beliebten „After Work-Turniere“ werden in diesem Jahr donnerstags gespielt.


Das Turnier „Aldruper Heide by night“ wird im November das Turniergeschehen abrunden.


Freuen können Sie sich auch auf eine neue Turnierform: ein Zweier-Teamwettbewerb, der
über vier Spieltage gespielt wird und dessen Ergebnisse in einer Gesamtwertung münden.
Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Appetithappen Lust auf mehr Golf gemacht haben und
freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen am Neujahrsturnier und beim anschließenden
Neujahrsempfang.


Ihr Vorstand