"Aldruper ENZBORN Junior Open"

Offenes Jugendgolfturnier über 9 und 18 Bahnen

Im Rahmen der Turnierserie „Jugend-Trophy-Münsterland“ veranstaltet der GC Aldruper Heide am Samstag, den 09. September 2017 ab 10.00 Uhr ein offenes Jugendgolfturnier für alle Altersgruppen.

Teilnahme:             Kinder und Jugendliche mit Platzreife in den AK 12 – 18

Wettspielart:          (1) Hcp bis -36: 18 Loch, Zählspiel, Brutto- u. Nettowertung

                                 (2)  Hcp 37 - PE:   9 Loch, Einzelspiel, Stableford, Nettowertg.

Preise:                    (1)   1. – 3. Brutto, 1. – 3. Netto in 2 Nettoklassen

                                 (2)   1. – 3. Netto in 2 Nettoklassen

                                Sonderpreise:    Longest Drive, Nearest to the Pin

Startgeld:               10,00 Euro für 18-Loch-Turnier

                                 5,00 Euro für   9-Loch-Turnier

Anmeldung:           Clubsekretariat:     Telefon: 02571 – 97095  /  Fax: 02571-952047 /  E-Mail: info@golfclub-aldruper-heide.de

 

Das Turnier wird unterstützt von der Firma F. Eimermacher GmbH & Co KG:   ENZBORN – Hautpflege für die ganze Familie !

 

Viel Spaß bei der "Golf Youth Tour"

2. Turnier am 8. Juli 2017

Zufriedene Teilnehmer nach der Siegerehrung am 2. Turnier der clubinternen "Golf Youth Tour" - der beliebten 9-Loch-Turnierserie im GC Aldruper Heide.

Entspannte Stimmung nach dem Turnier oder: .....warten auf Toni's Pizza !!

"Golf Youth Tour 2017"

9 - Loch - Jugendturniere

In der Saison 2017 veranstalten wir wieder fünf vorgabewirksame 9 – Loch – Turniere. Die Serie läuft unter dem Titel "Golf Youth Tour" (GYT).

Die Turniere finden an unterschiedlichen Tagen auf unserer Clubanlage statt. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche mit Platzreife. Zu einigen Turnieren werden auch unsere Bambinis eingeladen, die dann 5 bzw. 7 Loch spielen.
Nach jedem Turnier gibt es ein kleines Essen und eine Siegerehrung. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro pro Teilnehmer.

Hier die vorläufigen Turniertermine:

  • (1) Sonntag, 14. Mai 2017,  15.00 Uhr
  • (2) Samstag, 08. Juli 2017, 15.00 Uhr
  • (3) Montag, 21. August 2017, 13.00 Uhr (Sommerferien, Golfjugendcamp)
  • (4) Sonntag, 01. Oktober 2017, 15.00 Uhr
  • (5) Sonntag, 15. Oktober 2017, 14.00 Uhr (Finale mit Siegerehrung der Jahreswertung)

Teilnehmer bis Hcp. - 26,5 spielen den Modus Zählspiel; mit Hcp. PE bis 26,6 wird Stableford gewertet.

Bei diesen Turnieren sollen unsere Golfkids vor allem viel Spaß haben;  Erfahrungen sammeln und dabei auch ihr Handicap verbessern. Deswegen hoffen wir auf zahlreiche Anmeldungen. Die Turniere werden vom Jugendausschuss begleitet.

Die 3 besten Ergebnisse eines Spielers / einer Spielerin werden in eine Gesamtwertung aufgenommen. Der / Die Jahresgesamtsieger/in erhält einen Wanderpokal.

 

 

1. Golf Youth Tour 2017

Gelungener Start in die 9-Loch-Turnierserie

Der Golferlebnistag am 14. Mai war ein schöner Rahmen für den Start in die beliebte 9-Loch-Turnierserie "Golf Youth Tour". 18 Jugendliche aus verschiedenen Altersklassen hatten sich angemeldet. Bei schönstem Golfwetter wurden prima Scores gespiel. Insgesamt 5 Jugendliche verbesserten ihr Handicap. Das sorgte für gute Stimmung.

Die Klasse A (Hcp. bis 26,4 / Modus Zählspiel) gewann Frederik Aßmus vor Julia Semesdiek (beide 41 Schläge). Dritter wurde Joschi Vogt mit 42 Schlägen. Die Bruttowertung gewann Justus Bettler mit 39 Schlägen.

Die Klasse B (Hcp 26,5 - PE / Stableford) zeigte folgendes Siegertreppchen:

  1. Torben Kophstahl         22 Nettopunkte
  2. Konstantin Kammer    19 Nettopunkte
  3. Henning Aßmus          15 Nettopunkte

 

Große und kleine Sieger (v.l.n.r.):

Frederik, Julia, Henning, Joshua, Torben, Justus und Konstantin.

(Foto: BUM)

"Jugendverbund Münsterland - Trophy"

Kooperation im Sinne des Golfnachwuchs

Der GC Aldruper Heide beteiligt sich mit 8 weiteren Nachbarclubs an einem "kleinen Verbund" mit dem Ziel, die Jugendförderung im Münsterland zu intensivieren und auszubauen. Mit dabei die Golfclubs

  • Brückhausen,
  • Münster-Tinnen,
  • Nordkirchen,
  • Schloss Vornholz
  • Gut Hahues zu Telgte,
  • Schloss Westerwinkel,
  • Ladbergen,
  • Tecklenburger Land und
  • Münsterland.

Herzstück der Jugendinitiative, die im vergangenen Jahr mit 5 Clubs gestartet wurde, ist eine Jugend-Turnierserie, die auf 8 Golfanlagen ausgetragen wird. Teilnahmeberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die am 1. Januar 2017 noch keine 18 Jahre alt waren. Alle Turniere sind vorgabewirksam. Gespielt wird nach folgendem Modus:

  • Hcp bis -36:  18 / 9 Loch Zählspiel
  • Hcp 37 - 54:  9 Loch Zählspiel nach Stableford (ggfls. auch mit Zähler/in)

Je nach Ausschreibung stehen den Teilnehmern Rundenverpflegung und ein kleines Essen nach der Runde zur Verfügung. Eine gemeinsame Siegerehrung ist obligatorisch. Ein angemessenes Startgeld wird erhoben.

Am Ende der jeweiligen Turnierserien gibt es eine Jahreswertung "best of 2" und "beste Handicapverbesserung" mit entsprechenden Preisen.

Folgende Turniere sind 2017 vorgesehen:

  • Donnerstag, 25. Mai:                  GC Brückhausen (18 und 9 Loch)
  • Samstag, 27. Mai:                       GLC Nordkirchen (18 und 9 Loch)
  • Sonntag, 28. Mai:                        GC Tecklenburger Land (18 Loch - bis Hcp -36)
  • Donnerstag, 15. Juni:                 GC Münster-Tinnen (18 Loch, 9 Loch und Bambinis)
  • Samstag, 01. Juli:                       GC Münsterland (9 Loch)
  • Freitag, 28. Juli:                           GC Ladbergen (9 Loch)
  • Dienstag, 29. August:                 GC Schloss Vornholz (18 Loch)
  • Samstag, 09. September:         GC Aldruper Heide (18 und 9 Loch) - Finale Jahreswertung 18 Loch -
  • Sonntag, 10. September:          GC Tecklenburger Land (9 Loch / Hcp -37 bis -54) - Finale Jahreswertung - abgesagt !

 

Ein weiterer, wichtiger Punkt der Kooperation ist die Vereinbarung, dass die jungen Golferinnen und Golfer aus diesen 9 Clubs obendrein greenfreefrei auf den Plätzen der Partnerclubs spielen spielen dürfen. Die einzige Bedingung ist, dass sie sich vorher über den Turnierplan und die Platzregeln des jeweiligen Clubs informieren und sich vor der Runde mit ihrem Clubausweis im Sekretariat anmelden. Für Eltern bzw. Begleitpersonen gelten die jeweiligen Greenfeetarife.

 

Tolle Leistungen, viele Sieger !

Turnierfinale im GC Aldruper Heide

9 - Loch - Turniere:

Finale bei den internen vorgabewirksamen Jugendturnieren im GC Aldruper Heide. 21 junge Golferinnen und Golfer gingen auf die 9-Loch-Runde für die „Golf Youth Tour“ 2016. Trotz der jahreszeitbedingt nicht mehr optimalen Platzverhältnisse wurden noch einmal sehr gute Leistungen gezeigt. Das Siegertableau hatte folgendes Bild:

  1. Henning Aßmus                             42 Nettopunkte
  2. Felix Rüschenschmidt                  40 Nettopunkte
  3. Jonah-Louis Middleton                 40 Nettopunkte
  4. Heye Mellies                                   39 Nettopunkte
  5. Paul Valiente-Hradetzky                38 Nettopunkte

Alle fünf Spieler verbesserten ihr Handicap deutlich. Ein toller Erfolg zum Jahresende.

 

Gesamtwertung:

Die Sieger der Gesamtwertung der „Golf Youth Tour“ 2016 wurden ebenfalls geehrt. Die Auswertung nach dem Modus „best of three“ hatte folgenden Stand:

  1. Joshua Vogt                                     117 Punkte
  2. David Hubeny                                 115 Punkte
  3. Felix Rüschenschmidt                  114 Punkte
  4. Heye Mellies                                   114 Punkte
  5. Justus Domning                             112 Punkte
  6. Fynn Rathjen                                  111 Punkte

Joshua Vogt durfte sich über den Wanderpokal freuen, den er nunmehr zum 2. Mal gewonnen hat.

 

Handicapverbesserungen:

Jugendwart Konny Dömer ehrte auch die Jugendlichen mit den besten Handicapverbesserungen in dieser Saison. Er konnte hier ein überragendes Gesamtergebnis vermelden. Von 40 aktiven Kindern und Jugendlichen haben 29 (!) ihr Handicap bei zahlreichen Wettspielen verbessert. 16 Junggolfer verbesserten sich um mehr als 20 Prozent. Das absolute Top-Ergebnis erzielte Julia Semesdiek. Die 16jährige hat erst im Frühjahr 2016 ihre Platzreife gemacht. In vielen Turnieren pulverisierte sie ihr Handicap auf satte 20,0 (!). Das ist eine Verbesserung um 63 Prozent und brachte ihr zu Recht den Titel „Rookie oft he Year“ ein. Zur Belohnung gab es ein von Birgit Lasthaus gestiftetes Tragebag.

Hier die besten Handicapverbesserungen:

  1. Julia Semesdiek             63 %      (von 54,0 auf 20,0)
  2. Justus Bettler                   49 %      (von 20,2 auf 10,3)
  3. Joshua Vogt                      44 %      (von 20,4 auf 11,4)
  4. Frederik Aßmus               42 %      (von 35,8 auf 20,7)
  5. Anna Semesdiek             38 %      (von 25,7 auf 16,1)

 

Lucky 33 – Matchplay:

Last but not least wurden auch die Sieger der „Lucky 33 – Matchplayserie“ geehrt. Dieser Wettbewerb wird vom GC St. Leon Rot und der ALLIANZ bundesweit unterstützt und wurde im GC Aldruper Heide zum ersten Mal durchgeführt. Folgende Golfkids konnten die Präsente für die Erstplazierten in Empfang nehmen:

  1. Joshua Vogt
  2. Pauline Zweihaus
  3. Maximilian Koehn-Hevernick und Fynn Rathjen

 

Jahresausklang:

Der endgültige Jahresausklang für die Aldruper Golfjugend findet am 03. Dezember 2016 statt. Es gibt ein „Drei-Schläger-Turnier“ über 9 Bahnen. Zur anschließenden kleinen Weihnachtsfeier im Clubhaus sind auch alle Eltern und Geschwister herzlich eingeladen.

Strahlende Sieger beim Saisonfinale

Fotos: Enno Mellies

"Rookie of the Year":     Julia Semesdiek

Tolle Leistungen, viele Sieger !

Strahlende Sieger und tolle Ergebnisse beim 1. Aldruper Junior Open am 9. Juli 2016 

Jugendwart Konny war mit dem Verlauf dieses ersten offenen Jugendturniers im neuen Format sehr zufrieden und versprach für das nächste Jahr eine Wiederholung.

 

Gute Leistungen beim 1. "Aldruper Junior Open"

18- und 9 - Loch - Turnier im Rahmen der "Five Clubs Youth Trophy"

Im Rahmen der Verbundserie "Five Clubs Youth Trophy" fand am vergangenen Samstag das 1. "Aldruper Junior Open" statt. Bei schönem Golfwetter gingen insgesamt 27 Teilnehmer auf die topgepflegten Bahnen der Aldruper Heide. Sowohl bei dem 18-Loch-Turnier der Handicapklasse -36 und besser als auch bei dem 9-Loch-Turnier der höheren Handicaper standen am Ende hervorragende Scores in der Ergebnisliste.

Belohnt wurden die besten Ergebnisse mit tollen Preisen. Die Firma Golfhouse hatte Gutscheine gestiftet. Neben Greenfeegutscheinen anderer Münsterlandclubs und weiteren interessanten Dachpreisen freuten sich vor allem die beiden Bruttosieger über zwei tolle Präsente. Die Fa. Reinhard Werner Sport hatte ein Golfbag für  das beste Herrenbrutto gestiftet und Biba Burgholz einen nagelneuen Damenputter für die Bruttosiegerin.

Hier die Bestplazierten:

a) 9-Loch-Turnier:

  1. Moritz Schlautmann (GC Aldruper Heide)     44 Netto
  2. Heye Mellies (GC Aldruper Heide)                  41 Netto
  3. Jannik Schulze Brandhoff (GC Nordkirchen)   38 ""
  4. Konstantin Kammer (GC Aldruper Heide)       37 Netto

b) 18-Loch-Turnier:

Klasse A Netto bis Hcp 15,0:

  1. Zoe Zweihaus (GC Aldruper Heide)                    44 Netto
  2. Emmy Knebel (GSC Rheine/Mesum)                  38 Netto
  3. Franca Siebeneck (GC Brückhausen)                 37 Netto

Klasse B Netto Hcp 15,1 - .....

  1. Pauline Zweihaus (GC Aldruper Heide)              41 Netto
  2. Louis-P. Koehn-Hevernick (GC Aldruper Heide)   40  ""
  3. Anton Knebel (GSC Rheine/Mesum)                     38 """

Bruttosiegerin Damen:

  • Zoe Zweihaus (GC Aldruper Heide)                 27 Brutto

Bruttosieger Herren:

  • Christian Tönnies (GC Wilkinghege)               28 Brutto

Alle Teilnehmer und zahlreiche Eltern waren von dem Ablauf des Turniers sehr angetan. Auch der Würstchen-Snack während und nach der Runde in der neunen Halfway-Hütte ("Rudi's Hütte") kam sehr gut an. "Ist das toll hier! Da möchten wir demnächst häufiger sitzen und den jugendlichen Golfern zusehen," äußerten sich verschiedenen Eltern.