18-Loch-Platz

Unser Golfplatz

Landschaftliche Gegebenheiten

Die Golfanlage liegt südlich von Greven und nördlich von Münster. Eingefügt in die parkähnliche Emslandschaft verlaufen 18 Bahnen, deren erdgeschichtlichen Bedingungen durchaus unterschiedlich sind. Während die Bahnen 1-9 auf dem sandigen Eschrücken des Emstals liegen, verlaufen die Bahnen 10-13 und die 16 in den Emsauen. Die Bahnen 14 und 15 bilden die Verbindung zwischen diesen beiden Ebenen. Der Platz fügt sich organisch in die natürliche Umgebung ein. Hier und da wurde der Charakter der Heidelandschaft nachhaltig betont. Dichtes Buschwerk, größere und kleinere Baumgruppen sowie zahlreiche Teiche bieten die Kulisse für ein besonderes Spielerlebnis.
Die einzigartige Lage ermöglicht es, dass auf dem Platz ganzjährig gespielt werden kann und die Grüns in der Regel auch Wintertags geöffnet sind.

 

Sportliche Anforderungen

Neben 18 spielerisch interessanten Bahnen gibt es umfangreiche Übungsmöglichkeiten. Aus sportlicher Sicht bietet der Platz für alle Spielstärken eigene Herausforderungen. Wasser begleitet das Spiel eigentlich auf der gesamten Runde. Da sind schon Taktik, aber mitunter auch lange  Drives und überlegte Fairway-Schläge gefragt. Zu große Risiken, die man in Kauf nimmt, können sich schnell zu kleinen Ka-tastrophen entwickeln. Andererseits wird man mit guten Resultaten belohnt, wenn man die auftauchenden Schwierigkeiten durch mutiges Verhalten und golferisches Können überwindet.
Der Platz ist für alle ein fairer Gegner, der seine Schwierigkeiten eigentlich offen zeigt und keine bösen Überraschungen präsentiert.