Unsere Philosophie:

Intensive Jugendarbeit ist die Basis für "morgen" !

Die Jugendarbeit im Golfclub Aldruper Heide umfasst ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und Junioren. Qualifizierte Trainer und ehrenamtliche Betreuer bieten den Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat mit viel Spaß und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Junge Talente sowie Gemeinsinn und Teamfähigkeit werden intensiv gefördert.

Ziele der Jugendarbeit sind u.a.

  • hörbarer Spaß am Golfspiel,
  • Schaffung echter Freundschaften,
  • spürbare Herausforderungen,
  • sportlicher Wettkampf,
  • kontinuierliche Verbesserung für jede/n Einzelne/n und
  • für unsere Mannschaften.

Unsere  fünf (!) Jugendmannschaften sind das Aushängeschild der Jugendabteilung:

  • Die 1. Jugendmannschaft spielt seit der Saison 2017 in der NRW-Landesliga. Ziel ist eine vordere Platzierung mit der Möglichkeit des Aufstiegs in die Regionalliga.
  • Die 2. Mannschaft stellt den Unterbau zur NRW-Landesliga. Ab 2019 nimmt sie am Spielbetrieb der NRW-Bezirksliga teil.
  • Eine 3. und 4. Jugendmannschaft spielen ab der Saison 2019  in der Jugendliga Münsterland.
  • Unsere „Bambinis“ (Beginner mit DGV-Leistungsabzeichen Silber / Gold) nehmen regelmäßig am „Minicup Münsterland“ teil.

Der GC Aldruper Heide unterstützt dauerhaft eine intensive Talentförderung. Er möchte interessant sein für talentierte, sportlich engagierte und ehrgeizige Jungen und Mädchen. Neben einem qualifizierten Training und verschiedenen Wettspielmöglichkeiten, soll den Jugendlichen ein attraktives Umfeld mit viel Spaß am Golfspiel geboten werden. Gute Leistungen sollen belohnt werden.

Dazu gehören u.a.

  • eine Individuelle Trainingsplanung und Trainingsgestaltung,
  • leistungsbezogenes Förderung durch ganzjähriges Gruppen- und Einzeltraining,
  • Regelkurse, Mentaltraining, Athletictraining,
  • freie Rangebälle,
  • attraktive Zusatzangebote für Jugendliche (Trainingslager, Turnierserien, Feriencamps),
  • Förderung von außersportlichen Aktivitäten,
  • Turnierbetreuung, gemeinsame Trainingsfahrten,
  • Teilnahme an und Betreuung bei Verbandswettspielen,
  • Gestellung von Teambekleidung und Golfbags und
  • der Besuch von interessanten Golfevents.

Auch finanzielle Förderungen in verschiedenen Einzelfällen (z.B. Übernahme von Fahrtkosten) werden nicht ausgeschlossen.

Zur Umsetzung dieser jugendfördernden Philosophie stellt der GC Aldruper Heide dauerhaft ein angemessenes und abgestimmtes Jahresbudget zur Verfügung. Auf weitere Inhalte und Beschreibungen in unserem Jugendförderkonzept wird an dieser Stelle hingewiesen.

Zukunft in Blau......................

Sponsoring des AirportPark FMO

Die Jugendteams des GC Aldruper Heide freuen sich auf eine erfolgreiche Saison. Knapp 70 Jugendspieler/innen werden dabei das Aldruper Mannschafts-Jersey tragen. Das ist seit 2017 einheitlich blau. Seitdem werden sie von der AirportPark FMO GmbH. entsprechend eingekleidet. „Die jugendlichen Golfer sind exzellente Botschafter für den Golfsport und die Stadt Greven“ sagt Geschäftsführer Udo Schröer. „Als Premium-Gewerbepark unterstützen wir diese tolle Sportart und die gute Jugendarbeit im GC Aldruper Heide sehr gerne“.

Jugendwart Konrad  Dömer freut sich über den einheitlichen Dress der Jugendlichen. „Die Spielerinnen und Spieler von der Aldruper Heide sind bei allen Wettspielen schon von Weitem zu erkennen".

Foto: Westfälische Nachrichten